Sprungziele
Inhalt

Infektionsschutz / Infektionskrankheiten

Zweck des Infektionsschutzes ist es, übertragbaren Krankheiten beim Menschen vorzubeugen, Infektionen frühzeitig zu erkennen und ihre Weiterverbreitung zu verhindern.

Corona: Besuche nur mit Terminvereinbarung möglich

Corona: Besuche nur mit Terminvereinbarung möglich

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

die Kreisverwaltung Oberhavel ist eingeschränkt für den Publikumsverkehr geöffnet. Der Besuch der Kreisverwaltung erfolgt unter Einhaltung besonderer Maßnahmen.

Ein persönliches Erscheinen ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich und es gilt zum eigenen Schutz sowie zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab sofort die 3G-Regelung (geimpft, getestet oder genesen). Der entsprechende Nachweis ist dem Wachschutz beziehungsweise Mitarbeitenden der Kreisverwaltung vorzuweisen. In allen Räumlichkeiten ist ausschließlich ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen (FFP-Masken oder OP-Masken).

Termine können entweder direkt in den zuständigen Fachdiensten oder zentral unter der Mailadresse info@oberhavel.de sowie unter der zentralen Telefonnummer 03301 601-0 erfragt werden. Die Kolleginnen und Kollegen der Infothek leiten die Bürgeranfragen entsprechend weiter. Ein Besuch der Kreisverwaltung ohne Termin ist leider nicht möglich.

Innerhalb der Verwaltungsgebäude gelten die bekannten Abstandsregeln. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, diese gegenüber anderen Gästen sowie gegenüber den Mitarbeitenden der Verwaltung einzuhalten. Am Eingang der Häuser stehen Mittel zur Handdesinfektion bereit.

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Infektionskrankheiten

Umfassende Informationen zu Infektionskrankheiten finden Sie unter www.rki.de

Wesentliche Informationen zu den wichtigsten Krankheitserregern finden Sie in den Erregersteckbriefen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (auch in den Sprachen Französisch, Türkisch, Englisch, Russisch und Arabisch)

Tuberkulose

Nähere Informationen zum Thema Tuberkulose finden Sie hier.