Sprungziele
Inhalt

Wahlen

Auf dieser Seite finden Sie Informationen, Bekanntmachungen und Ergebnisse zu aktuellen Wahlen.

Bundestagswahl 2021

Wahlergebnisse

Das amtliche Ergebnis unseres Wahlkreises wird bis zur Ebene der Wahllokale (mit ausführlichen Statistiken und Diagrammen) angezeigt. Die Übersicht des Kreiswahlleiters finden Sie hier.


Bekanntmachungen des Kreiswahlleiters für die Wahl des 20. Deutschen Bundestages am 26.09.2021

Die Bekanntmachung des Kreiswahlleiters zur Aufforderung des Einreichens von Kreiswahlvorschlägen für die Wahl des 20. Deutschen Bundestages am 26.09.2021 im Wahlkreis 58 wurde am 14.01.2021 veröffentlicht. Die Bekanntmachung im Wortlaut finden Sie hier.

Mit dem am 10.06.2021 in Kraft getretenen 26. Gesetz zur Änderung des Bundeswahlgesetzes (BGBl. I Seite 1482) wurde auf Grund der Einschränkungen der COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen erschwerten Bedingungen die Zahl der für Landeslisten und Kreiswahlvorschläge erforderlichen Unterstützungsunterschriften auf jeweils ein Viertel reduziert. Diesbezügliche, ergänzende Bekanntmachung des Kreiswahlleiters vom 15.06.2021 finden Sie hier.


Zulassung der Kreiswahlvorschläge für die Wahl des 20. Deutschen Bundestages am 26.09.2021

Der Kreiswahlausschuss hatte am 30.07.2021 (am achtundfünfzigsten Tage vor der Wahl) in öffentlicher Sitzung über die Zulassung der Kreiswahlvorschläge im Wahlkreis 58 entschieden. Die Entscheidung erfolgte einstimmig. Beschwerde gegen diese Entscheidung wurde nicht eingelegt. Die zugelassenen Kreiswahlvorschläge finden Sie hier.


Stimmzettel für die Wahl des 20. Deutschen Bundestages am 26.09.2021 im Wahlkreis 58

Der Wahlkreis 58 umfasst neben allen Kommunen des Landkreises Oberhavel auch 6 Kommunen des Landkreises Havelland. Hierzu zählen die Gemeinden Wustermark, Dallgow-Döberitz, Schönwalde-Glien und Brieselang sowie die Städte Ketzin und Falkensee. In den insgsamt 21 Kommunen wird ein einheitlicher Stimmzettel verwendet. Ein Muster des Stimmzettels für den Wahlkreis 58 finden Sie hier.

Landratswahl 2021

Sie suchen eine spannende Abwechslung als Wahlhelferin und Wahlhelfer?

Zur kommenden Landratswahl bietet sich Ihnen die Gelegenheit, Demokratie in unserem Landkreis noch unmittelbarer mitzuerleben. Sie können den Einsatz als Wahlhelferin oder Wahlhelfer in Ihrer Wohnortgemeinde beziehungsweise gern auch in einer benachbarten Gemeinde planen. Voraussetzung für den Einsatz als Wahlhelferin oder Wahlhelfer ist Ihre Wahlberechtigung zum Tage der Landratswahl. Neben einer spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeit in den Wahllokalen erhalten Sie auch ein sogenanntes Erfrischungsgeld (Aufwandsentschädigung für das Ehrenamt) für den Wahltag. 

Sind Sie interessiert? Richten Sie Ihre Anfrage bitte an Ihre Gemeinde. Eine Übersicht mit der Möglichkeit der Erreichbarkeit der Wahlverantwortlichen vor Ort finden Sie hier.


Bekanntmachungen des Kreiswahlleiters für die Wahl des Landrates des Landkreises Oberhavel am 28.11.2021

Die Bekanntmachung des Kreiswahlleiters zum Wahltermin und zur Aufforderung des Einreichens von Kreiswahlvorschlägen für die Wahl des Landrates des Landkreises Oberhavel am 28.11.2021 wurde im Landkreis Oberhavel wurde am 20.8.2021 veröffentlicht. Die Bekanntmachung im Wortlaut finden Sie hier.

Die Bekanntmachung des Kreiswahlleiters über die zugelassenen Kandidaten für die Wahl des Landrates des Landkreises Oberhavel finden Sie hier.