Sprungziele
Inhalt
Datum: 17.11.2023

Ein Tag voller Lektüre

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landkreises Oberhavel begrüßten am bundesweiten Vorlesetag Kinder in der Verwaltung, im ReMO – Regionalmuseum Oberhavel und in der Stadtbibliothek in Oranienburg

Vorlesetag 2023 in der Kreisverwaltung Oberhavel

© Landkreis Oberhavel

Das Buch „Die Bienenretter“ war die Wahl von Holger Mittelstädt, Dezernent für Bildung, Kultur und Sport, für die Aktion des Landkreises Oberhavel am bundesweiten Vorlesetag. Er las Grundschulkindern aus der Nashorn-Grundschule in Vehlefanz und der Mosaik-Grundschule Oranienburg am Vormittag im ReMO – Regionalmuseum Oberhavel vor und erzählte von seiner Leidenschaft fürs Imkern – samt Honig, Wabe und Imkerhut. Anschließend berichtete die stellvertretende Museumsleiterin, Ulrike Rack, über die Bienenstadt Hohen Neuendorf, bevor in der Museumswerkstatt aus Dosen, Wolle, Hölzern und Stroh ein Insektenhotel in Bienenform gebastelt wurde.

In der Kreisverwaltung begrüßte Mitarbeiterin Dagmar Dräger Vorschülerinnen und Vorschüler der Oranienburger Kita Stadtmusikanten zur Vorlesestunde. Heike Krause und Mareen Hering lasen im Anschluss für Kinder der Oranienburger Einrichtung Kinderland. Die Zweitklässler der Havelschule aus der Kreisstadt besuchten die dritte Vorlesestunde in der Kreisverwaltung, die von Jeany Kreuschner und Andrea Will mit passender Literatur gestaltet wurde. Heiderose Lauterbach besuchte zudem die Kita Kunterbunt in Velten, um Drei- und Vierjährigen aus „Spinne spielt Klavier“ und „Eine Kiste irgendwas“ vorzulesen. Annekatrin Busse war im Rahmen des Vorlesetages am Vormittag zu Gast bei Erstklässlern in Kremmen.

Dozenten der Kreisvolkshochschule luden Erwachsene am Nachmittag ein, die Kurzgeschichten aus Horst Evers „Für Eile fehlt mir die Zeit“ zu hören. Die Veranstaltung in leichter Sprache unter dem Titel „Ohrenschmaus“ war vor allem für Menschen mit Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten sowie jene, die den Kurs Deutsch als Fremdsprache belegen, gedacht. Die einstündige Veranstaltung im Beratungsraum der Stadtbibliothek Oranienburg stand aber auch für alle offen, die Lust auf amüsante Literatur und aufs Zuhören hatten.

Nicht zuletzt las Landrat Alexander Tönnies bei seiner „Landrat vor Ort“-Tour in der Kreisstadt den Grundschülerinnen und -schülern der Linden-Schule aus Eva Strittmatters Kinderbuch „Großmütterchen Gutefrau und ihre Tiere“ vor.

Der bundesweite Vorlesetag ist Deutschlands größtes Vorlesefest, eine gemeinsame Initiative der Zeitung Die Zeit, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung. Der Landkreis beteiligt sich jährlich an dieser Aktion.

Vorlesetag 2023 im ReMO - Regionalmuseum Oberhavel

© Landkreis Oberhavel
Im Rahmen seiner Landrat-vor-Ort-Tour besuchte Alexander Tönnies die Linden-Schule in Oranienburg und las anlässlich des Vorlesetages 2023 aus Eva Strittmatters Kinderbuch »Großmütterchen Gutefrau und ihre Tiere« vor.

© Landkreis Oberhavel