Sprungziele
Inhalt

Der Sommer ist da – sorgenfreier Badespaß in Oberhavels Gewässern

Ergebnisse der zweiten Badegewässer-Kontrolle liegen vor

Kontrolle Badegewässer

© Landkreis Oberhavel

Gute Nachricht für alle Badehungrigen in Oberhavel: Auch die mikrobiologischen Ergebnisse der zweiten Badewasseruntersuchung der Saison waren nicht zu beanstanden. Mitarbeitende des Gesundheitsamtes hatten in der vergangenen Woche 26 Badestellen in Oberhavel kontrolliert und dabei unter anderem die Sichttiefe, die Färbung, den pH-Wert und die Sauerstoffsättigung bestimmt, die Wasser- und Lufttemperatur gemessen sowie Wasserproben zur Bestimmung der mikrobiologischen Parameter Escherichia coli und Enterokokken entnommen.

Dabei haben sie Wassertemperaturen zwischen 16,3 °C im Roofensee in Menz und 19,3 °C im Rahmersee in Zühlsdorf gemessen. In fast allen Gewässern wurde eine Sichttiefe von 1,00 m und mehr gemessen. Lediglich im Moderfitzsee in Himmelpfort und im Großen Wentowsee in Marienthal betrug die Sichttiefe 0,60 m. Der Nieder Neuendorfer See in Hennigsdorf und der Kleine Wentowsee hatten eine Sichtiefe von 0,90 Metern.

Die detaillierten Ergebnisse der Kontrollen können unter www.oberhavel.de/badewasser sowie www.luis-bb.de abgerufen werden. Die nächsten Kontrollen der Badegewässer finden am 28. und 29.06.2021 statt.