Hilfsnavigation

Logo Landkreis Oberhavel - direkt drüber
Collage: Aufgaben der Pressestelle
11.07.2019

Mehr als 40 Veranstaltungen zur Interkulturen Woche vom 22. bis 29.09.2019

Schreibtalente gesucht: Schülerinnen und Schüler können ab sofort Geschichten für den Schreibwettbewerb "Orient trifft Oberhavel" einsenden

Mehr als 40 Veranstaltungen finden während der diesjährigen Interkulturellen Woche (IKW) vom 22. bis 29.09.2019 im Landkreis Oberhavel statt. Unter dem Motto "Zusammen leben, zusammen wachsen im Landkreis Oberhavel" laden die Kreisverwaltung, Schulen, Städte und Gemeinden sowie zahlreiche Vereine zu einem breit gefächerten Programm im gesamten Landkreis ein.

Hinzu kommen im Rahmen der 4. Integrativen Märchenwoche zahlreiche Veranstaltungen wie Autorenlesungen, Schreibwerkstätten für Märchenerzähler oder Papiertheaterworkshops. Die Märchenwoche ist in bewährter Weise wieder Bestandteil der IKW. Unter dem Titel "Märchen wie 1001 Nacht" bringt sie orientalische und europäische Erzählkunst in den Landkreis Oberhavel. Dank Fördermitteln aus dem Regionalbudget können auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Märchenlesungen und Workshops in Kitas, Schulen und Bibliotheken angeboten werden.

„Überall in Oberhavel begegnen sich Menschen verschiedener Herkunft, arbeiten an gemeinsamen Zielen und Zukunftsvorstellungen. Vielfalt ist Alltag in unserem Land; sie gestaltet das gesellschaftliche Leben, kann aber auch eine Herausforderung sein. Jeder Einzelne trägt Verantwortung dafür, unsere Gesellschaft zu gestalten und an ihr teilzuhaben. Nur so kann ein Zusammenwachsen unterschiedlicher Kulturen gelingen“, freut sich Sozialdezernent Matthias Kahl auf die Aktionswoche.

Eröffnet wird die IKW am 22.09.2019 um 16.00 Uhr in der Nicolaikirche Oranienburg durch Landrat Ludger Weskamp. Die Gäste der Auftaktveranstaltung erwartet ein buntes Programm. Zum zweiten Mal wird dabei auch der Ehrenpreis für Toleranz und Zivilcourage des Landkreises Oberhavel verliehen. Für die musikalische Umrahmung sorgen Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Oberhavel sowie der Gospel-Chor "Joy of Heaven".

Zur Eröffnung der 4. Integrativen Märchenwoche am 23.09.2019 in der Stadtbibliothek Oranienburg bittet Märchenerzählerin Sabine Steglich ihr Publikum, Platz auf dem fliegenden Teppich zu nehmen und mit ihr auf einen Basar in den Orient zu reisen.

Im Laufe der Woche laden auch die Städte und Gemeinden zu sportlichen, künstlerischen und kulinarischen Veranstaltungen ein. Interessierte haben die Qual der Wahl: Wollen sie am 23.09.2019 in Borgsdorf beim interkulturellen Fußballturnier mitkicken oder lieber in der Sprachlounge in Oranienburg Platz nehmen, um bei einem unterhaltsamen Abend Menschen und Sprachen aus aller Welt kennenzulernen? Puppentheater und Filmvorführungen stehen am 25.09.2019 in Zehdenick und Fürstenberg auf dem Plan. Eine Kindermitmachaktion stellt der Zirkus Cabuwazi am 26.09.2019 in Hennigsdorf auf die Beine. Gespannt ist das Publikum sicher auch auf die freie Interpretation des Kunstmärchens "Khalif Storch" mit orientalischer Live-Musikbegleitung am 27.09.2019 im Neuen Gymnasium Glienicke.

Nach dem großen Erfolg des Schreibwettbewerbs "Es war einmal ein Wolf…" im vergangenen Jahr initiiert der Landkreis Oberhavel auch in diesem Jahr wieder einen Geschichten- und Märchenwettbewerb: "Orient trifft Oberhavel". Vielleicht segelt Sindbad mit dem Gestiefelten Kater auf der Havel, lädt Scheherazade Dornröschen zum Tee ins Schloss Oranienburg ein oder feilscht Aladin mit Rumpelstilzchen um den Schatz im Mühlensee – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Oberhavels Schülerinnen und Schüler sind aufgerufen, ihr eigenes Märchen zu schreiben. Ganz egal, ob neu oder umgeschrieben, ob Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft – die Jury freut sich auf unzählige Versionen von 1001 Geschichten im Landkreis Oberhavel.

Teilnahmebedingungen für den Schreibwettbewerb:

  • Die Teilnehmer müssen zwischen 9 und 18 Jahre alt sein.
  • Sie dürfen maximal 8 DIN A4 Seiten Text einreichen.
  • Erlaubt ist jede erzählende Textform, also Erzählung, Comic, Gedicht, Drama.
  • Der Text soll bitte an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden:
    ploelsberg@gmx.de; Stichwort: "Orient trifft Oberhavel"
  • Einsendeschluss ist der 19.09.2019.

Die Prämierung und öffentliche Vorstellung der Texte findet am Freitag, dem 27.09.2019, um 11.00 Uhr in der Stadtbibliothek Oranienburg während der Abschlussveranstaltung zur Integrativen Märchenwoche statt. Geplant ist es, aus allen Einsendungen eine Broschüre oder ein Buch zu fertigen.

Das Programmheft zur IKW und zur Märchenwoche wird ab Ende August in der Kreisverwaltung sowie allen Städten und Gemeinden verfügbar sein. Alle Informationen rund um die IKW sind auch online abrufbar unter: www.oberhavel.de/ikw

Weitere Informationen bei:

Liane Klaunick
E-Mail: Liane.Klaunick@oberhavel.de
Telefon: 03301 601-3599

Marina Meyer
E-Mail: Marina.Meyer@oberhavel.de
Telefon: 03301 601-5118

Abschlussveranstaltung IKW 2018

© Landkreis Oberhavel

Constanze Gatzke ist die Pressesprecherin des Landkreises Oberhavel.

Direkt für Sie da

Constanze Gatzke
Büro des Landrates
Pressesprecherin
Adolf-Dechert-Straße 1
16515  Oranienburg

Telefon:03301 601-112
Fax:03301 601-100


Nachricht schreiben