Sprungziele
Inhalt

Pflegestützpunkt

Der Pflegestützpunkt ist eine neutrale Beratungsstelle zum Thema Pflege. Er ist Anlaufstelle für Pflegebedürftige, von Pflegebedürftigkeit bedrohte Menschen, für deren Angehörige, rechtliche Betreuer, Freunde, Nachbarn, Arbeitgeber und Leistungserbringer (zum Beispiel Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen).

Wir reduzieren den organisatorischen Aufwand bei der Beantragung von Leistungen, etwa zur Behandlung von Erkrankungen, zur Pflege und Altenpflege, und vermitteln Angebote und Unterstützung bei der Pflege, der Betreuung und zur Entlastung. Zu folgenden Inhalten beraten wir Sie neutral:

  • Auskunft und Beratung in sämtlichen pflegerischen Belangen
  • Auskunft und Beratung zu Ansprüchen pflegender Angehöriger
  • Koordinierung aller regionalen Versorgungs- und Unterstützungsangebote
  • Vernetzung abgestimmter pflegerischer Versorgungs- und Betreuungsangebote

Arbeitgebern und Leistungserbringern stehen wir unterstützend zur Seite bei Fragen zur Erwerbstätigkeit und zur Pflege sowie zu neuen Angeboten für Pflegebedürftige und Angehörige.

Rechtliche Grundlage für die Errichtung der Pflegestützpunkte ist der am 01.07.2008 in Kraft getretene § 92c, Sozialgesetzbuch Elftes Buch (SGB XI) im Rahmen des Pflege-Weiterentwicklungsgesetzes.

Hinweis zu Sprechzeiten

Besuche nur mit Terminvereinbarung möglich

Besuche nur mit Terminvereinbarung möglich

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

die Kreisverwaltung Oberhavel ist eingeschränkt für den Publikumsverkehr geöffnet.

Ein persönliches Erscheinen ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Laut Corona-Basismaßnahmen­verordnung des Landes Brandenburg vom 29.03.2022 entfällt unter anderem die Maskenpflicht – so auch in den Räumen d0er Kreisverwaltung. Es wird jedoch empfohlen, weiterhin zum eigenen Schutz und nach eigenem Ermessen eine Maske zu tragen, vor allem dann, wenn ein Mindestabstand nicht gegeben ist.

Termine können entweder direkt in den zuständigen Fachdiensten oder zentral unter der Mailadresse info@oberhavel.de sowie unter der zentralen Telefonnummer 03301 601-0 erfragt werden. Die Kolleginnen und Kollegen der Infothek leiten die Bürgeranfragen entsprechend weiter. Ein Besuch der Kreisverwaltung ohne Termin ist leider nicht möglich.

Innerhalb der Verwaltungsgebäude gelten die bekannten Abstandsregeln. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, diese gegenüber anderen Gästen sowie gegenüber den Mitarbeitenden der Verwaltung einzuhalten. Am Eingang der Häuser stehen Mittel zur Handdesinfektion bereit.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Außensprechstunden

Der Pflegestützpunkt Oranienburg bietet Außensprechstunden in Zehdenick, Hennigsdorf und Mühlenbecker Land an.

Pflegestützpunkt Zehdenick

Amtswallstraße 14a
Im Mehrgenerationenhaus "Zehdenicker Bienenstock"
16792 Zehdenick

  • Telefon: Erreichbar über den Pflegestützpunkt Oranienburg

Sprechzeiten:
immer am 1. und 3. Dienstag im Monat      09.00 bis 12.00 Uhr


Pflegestützpunkt Hennigsdorf

Rathausplatz 1
16761 Hennigsdorf

  • Telefon: Erreichbar über den Pflegestützpunkt Oranienburg

Sprechzeiten:
immer am 2. Dienstag im Monat                  09.00 bis 12.00 Uhr

Pflegestützpunkt Mühlenbecker Land

Hauptstraße 7
im Büro des Mühlenbecker Ortsvorstehers
16567 Mühlenbecker Land

Sprechzeiten:
immer am 4. Dienstag im Monat                  10.00 bis 12.00 Uhr