Sprungziele
Inhalt

Fortbildungskalender 2023
für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegepersonen

Sehr geehrte Erzieherinnen und Erzieher, Kitaleitungen und Kindertagespflegepersonen,

aufgrund der guten Erfahrungen im vergangenen Jahr führen wir die Fortbildungsangebote in dieser Form fort. Sie finden an dieser Stelle ausgewählte Fortbildungen sowohl in Präsenz- als auch im Onlineformat. Eine verbindliche Anmeldung ist dennoch unbedingt notwendig!

Das Anmeldeformular finden Sie im Dokumentenbereich in der rechten Randspalte. Das ausgefüllte Formular senden Sie bitte an Kita@oberhavel.de. Für den Erste-Hilfe-Kurs können Sie sich wie gewohnt direkt beim Anbieter anmelden.

Außerdem bitten wir Sie, in regelmäßigen Abständen diese Internetseite zu besuchen, da wir neue Veranstaltungen oder Aktualisierungen zum bestehenden Angebot hier veröffentlichen werden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei den Veranstaltungen und spannende Gespräche im Anschluss!

Kursangebot:

Erste-Hilfe-Kurs für Kindertagespflegepersonen

Wer beruflich Kinder betreut, hat eine ganz besondere Verantwortung. In Kooperation mit der Unfallkasse Brandenburg wurde der Erste-Hilfe-Kurs für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen entwickelt. Hierbei handelt es sich um einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs, der an die individuellen Bedürfnisse von Tagespflegepersonen, Erzieherinnen und Erziehern sowie Lehrkräften angepasst ist.

Im Rahmen einer angenehmen Atmosphäre werden Grundlagen vermittelt, wichtige Neuerungen diskutiert und zahlreiche Tipps für die Praxis mitgegeben.

"Erste Hilfe leicht gemacht!" ist eine private und zertifizierte Erste-Hilfe-Schule aus Oranienburg. Wir wurden mit dem Qualitätssiegel des Verbandes der privaten Erste-Hilfe-Schulen ausgezeichnet und sind offizieller Kooperationspartner der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Diese Kooperation ermöglicht es uns einen Teil der Kursgebühren mit der Unfallkasse Brandenburg abzurechnen. Bitte melden Sie Ihren Bedarf fristgerecht bei der Unfallkasse Brandenburg an. Die zuständige Bearbeiterin der Unfallkasse Brandenburg ist Frau Krumbholz (u.krumbholz@ukbb.de oder 0335 5216-118).

Zusätzlich erwerben Sie die Anerkennung als Ersthelferin oder Ersthelfer im Sinne Ihrer zuständigen Berufsgenossenschaft.

Dozent: eine Lehrkraft von Erste Hilfe leicht gemacht
Zielgruppe: Kindertagespflegepersonen
Termine:

Samstag, 18.03.2023 und

Samstag, 14.10.2023

Darüber hinaus wird durch den Kursanbieter eine Warteliste geführt. Bei Bedarf können zusätzliche Kurse angeboten werden.

Uhrzeit:

09.00 bis 16.30 Uhr

Ort:

Oranienburg. Den genauen Veranstaltungsort erhalten Sie mit der schriftlichen Teilnahmezusage.

Anmeldung:

www.ehleichtgemacht.de/kurstermine/tagespflegepersonen

Der Kurs für Kindertagespflegepersonen erfreut sich immer größerer Beliebtheit auch bei Erzieherinnen, Erziehern und Lehrkräften. Dies führt dazu, dass die Termine 2022 sehr schnell ausgebucht waren. Der Anbieter möchte den Kindertagespflegepersonen des Landkreises Oberhavel (die Haupt-Zielgruppe des Lehrgangs) eine Teilnahme ermöglichen, weshalb darum gebeten wird, den Bedarf so früh wie möglich anzuzeigen.

Kosten:

30,00 Euro bei vorliegender Kostenübernahme der Unfallkasse Brandenburg, ansonsten 85,00 Euro in bar zum Kurstag.

Kitopia - Die 6 Schlüssel zur professionellen Bildungsarbeit

Möchtest du mehr Leichtigkeit und Lebensfreude in den Kita-Alltag bringen, eine wohltuende Atmosphäre schaffen, in der sich kleine und große Menschen gegenseitig bereichern? Dann ist dieses Seminar genau richtig. Wie können beste Bildungsbedingungen für und mit den Kindern geschaffen werden, so ganz nebenher, ohne feste Programme? In diesem Seminar dreht sich alles um die Bewusstmachung und Beherzigung der 6 Schlüssel. Hier wird dir bewusst, wie entspannte und gute Pädagogik gelebt werden kann, fernab vom Überaktionismus und der allgemein verbreiteten Angebotspädagogik. Lass dich überraschen und sei dabei. Du vor dem Bildschirm und ich in der Kitopia.

Inhalte u. a.:

  • Sprachförderliche Grundhaltung
  • Bildungsfutter für alle Kinder
  • Kinder beachten, statt beobachten
  • Herzensbildung
Dozentin:
Mariele Diekhof

Kita-Beraterin, Dozentin, Autorin

Zielgruppe:
pädagogische Fachkräfte, Kindertagespflegepersonen
Termin:
jederzeit nach Teilnahmezusage, Video steht online zur Verfügung
Dauer: circa 2 Stunden
Ort: Online-Fortbildung. Genaue Informationen erhalten Sie mit der Teilnahmezusage.
Anmeldeschluss: 31.08.2023
Kosten: kostenfrei

Kitopia - Raumgestaltung

Bildungsarbeit soll Spaß machen. Sie soll den Erziehern und Erzieherinnen in ihren Bildungshäusern Erfolgserlebnisse bescheren, neue Herausforderungen bringen und Interesse an der eigenen individuellen Weiterentwicklung wecken. So werden pädagogische Fachkräfte gemeinsam mit den Kindern zu Forschenden und Entdeckern und Entdeckerinnen. Die Kinder werden einfühlsam begleitet und erhalten reichlich Zeit und Raum, um sich individuell zu entfalten.Eine ganz wichtige Voraussetzung, um diesem Ziel näher zu kommen, wird mit einer optimalen, kindgerechten Raumgestaltung erreicht, bei deren Planung und Gestaltung die Kinder mit einbezogen werden. Wie können mit wenig Aufwand und fast zum Nulltarif, dafür aber mit viel Phantasie, Struktur und Klarheit interessante und lehrreiche Entdeckungsfelder für und mit den Kindern geschaffen werden? Darum geht es in diesem hochinspirierenden Online-Seminar. Ich lade Sie herzlich ein dabei zu sein und genießerische Stunden vor dem Bildschirm zu erleben.


Dozentin:
Mariele Diekhof

Kita-Beraterin, Dozentin, Autorin

Zielgruppe:
pädagogische Fachkräfte, Kindertagespflegepersonen
Termin:
jederzeit nach Teilnahmezusage, Video steht online zur Verfügung
Dauer: fast 3 Stunden
Ort: Online-Fortbildung. Genaue Informationen erhalten Sie mit der Teilnahmezusage.
Anmeldeschluss: 31.08.2023
Kosten: kostenfrei

Praxisworkshop: Barrierefreie Leseförderung mit digitalen Tools

  • Kreative Projekte in Kindertageseinrichtungen und Grundschule durchführen, mit denen der Wortschatz erweitert und die Aussprache verbessert wird
  • Formen, Zahlen und Buchstaben nachspuren
  • Anlaute von Wörtern kennenlernen und dabei auf spielerische Weise erste Schritte in die Welt der Buchstaben unternehmen
  • Erstes Lesen und Schreiben in Vorschule und Grundschule

Bei all diesen Themen können Apps unterstützen und motivieren, gerade wenn Kinder im Bereich Sprache eine besondere Förderung benötigen. Der Workshop ist sehr praxisorientiert und richtet sich auch an pädagogische Fachkräfte ohne Vorkenntnisse. Zahlreiche Apps können direkt an Tablets ausprobiert und eigene kleine Einsatzideen entwickelt werden.

Dozentin:

Carola Werning

Dozentin, Redakteurin

Zielgruppe:
pädagogische Fachkräfte, Kindertagespflegepersonen
Termin:
Freitag, 24.03.2023                                                                                              
Uhrzeit:
09.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Anmeldeschluss:

28.02.2023


Ort:
In Abhängigkeit von den dann geltenden Regelungen wird noch bekannt gegeben, ob die Veranstaltung online oder in Präsenz in Oranienburg stattfindet.
Kosten:
kostenfrei

Wilde Kerle und brave Prinzessinnen – Brauchen wir eine geschlechterbewusste Pädagogik in der Kita?

Bau-, Puppen- und Kochecken, Mädchenzimmer, Bob der Baumeister oder Prinzessin Lillifee – welche Rolle spielt die Kita in der geschlechtersensiblen und vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung von Kindern? Wie stark prägen Rollenklischees und damit verbundene Erwartungen die Haltung von Erziehern und Erzieherinnen und nehmen Einfluss auf die Entwicklung von Kindern?

Diesen und mehr Fragen wollen wir in einem Workshop nachgehen. In praxisnahen Gesprächen, Übungen und anhand von Medien soll das eigene Wissen und die eigene Haltung reflektiert werden.

Zugleich richtet sich der Blick in die eigene Kita. Hierbei geht es darum, ob beispoelsweise die Raumgestaltung, die Auswahl von Spiel- und Lernmaterialien sowie die Beschäftigungsangebote geschlechtersensiblen Kriterien folgen und welche Hemmnisse und Herausforderungen im Kita-Alltag zu bewältigen sind.


Gemeinsam wollen wir Antworten finden und Möglichkeiten der Umsetzung diskutieren.

Thematische Schwerpunkte

  • Geschlechtersensible Bildung und Erziehung in der Kita – rechtliche Grundlagen
  • Rollenklischees – was ist damit gemeint?
  • Gender Marketing oder die rosa/ hellblau Falle
  • Welche Rolle spielt die eigene Biografie?
  • Ideen, Praxisbeispiele für den Kitaalltag

Methoden

Biografiearbeit, Erfahrungsaustausch, Fallbesprechung, Gruppenarbeit und Übungen

Dozentin: Kerstin Husarzewsky
Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte
Termin:

Freitag, 24.03.2023

Uhrzeit:

09.00 bis 15.00 Uhr

Ort:

Oranienburg

Landratsamt Haus 1 Raum 3.01

Adolf-Dechert-Straße 1

Anmeldeschluss:

03.03.2022

Kosten:

kostenfrei