Hilfsnavigation

Logo Landkreis Oberhavel - direkt drüber
Headerbild Interkulturelle Woche

Vielfalt verbindet - Interkulturelle Woche in Oberhavel vom 22. bis 29.09.2017

Auftaktveranstaltung der Interkulturellen Märchenwoche 2016 in der Stadtbibliothek Oranienburg.

"Vielfalt verbindet!“, unter diesem Motto findet vom 22. bis 29.09.2017 bundesweit die Interkulturelle Woche statt. Auch der Landkreis Oberhavel beteiligt sich mit vielfältigen Veranstaltungen an dem Projekt. „Ziel ist es, ein Veranstaltungsprogramm zu bieten, das den Landkreis in seiner Vielfalt darstellt, Menschen integriert, sie miteinander verbindet und die Toleranz untereinander fördert“, so Landrat Ludger Weskamp.

Die Auftaktveranstaltung zur Interkulturellen Woche findet am Freitag, dem 22.09.2017, im Louise-Henriette-Gymnasium in Oranienburg statt.

Diese beiden hatten viel Spaß beim Geschichten hören und erzählen.

An den darauffolgenden Tagen laden dann unter anderem der Kreissportbund zu einem Integrationssportfest und die Dr. Hugo Rosenthal Oberschule in Hohen Neuendorf zu einer Theateraufführung ein. Der Bürgergarten Oranienburg organisiert ein Gartenfest, einige Willkommensinitiativen planen gemeinsam mit Flüchtlingen Aktionen, die Auszubildenden des Landkreises werden die Neue Synagoge in Berlin besuchen.

Zum Abschluss der Aktionswoche am Freitag, dem 29.09.2017, lädt der Landkreis Oberhavel in Kooperation mit der Stadt Hennigsdorf, der PUR gGmH und unter Mitwirkung des Kreissportbundes und weiteren Engagierten zu einem großen Abschlussfest ins Eduard-Maurer-Oberstufenzentrum nach Hennigsdorf ein.

Das vollständige Programm zur Interkulturellen Woche 2017 in Oberhavel finden Sie hier.

Das Programm in englischer Sprache finden Sie hier.

»Mit Geschichten und Märchen ankommen«: Eröffnung der ersten Integrationswoche in Oberhavel 2016

© Landkreis Oberhavel

Veranstaltungen & Programm

Freitag, 22.09.2017, 17.00 Uhr
"Vielfalt verbindet." Auftaktveranstaltung zur Interkulturellen Woche 2017 in Oberhavel

Aula des Louise-Henriette-Gymnasiums in Oranienburg, Dr.-Kurt-Schumacher-Straße 8, 16515 Oranienburg

Die Interkulturelle Woche 2017 bietet Raum zum kulturellen Austausch.

Schülerinnen und Schüler der „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ bereiten ein Programm aus Musik, Erzählungen und Schauspiel vor. Landrat Ludger Weskamp begrüßt die Gäste.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: 03301 601-137 oder -167 sowie per E-Mail an Integrationswoche@oberhavel.de

Samstag, 23.09.2017, 14.00 - 18.00 Uhr
"Lebendige Bibliothek"

Aula der Lindenschule, Bernauer Straße 55, 16515 Oranienburg

Die Kreisvolkshochschule Oberhavel will mit ihrer "lebendigen Bibliothek" helfen, Vorurteile abzubauen. Menschen treten als lebendige Bücher auf und repräsentieren gesellschaftliche Gruppen, etwa eine Muslima, eine alleinerziehende Mutter, einen Rollstuhlfahrer... Die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung können sich die lebendigen Bücher ausleihen und mit ihnen ins Gespräch kommen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Montag, 25.09.2017,16.00 Uhr
"Es war einmal, Schili Bili, Once upon a time, Bir warmusch bir yokmusch..."
Auftakt zur 2. Integrativen Märchenwoche in Oberhavel

Stadtbibliothek Oranienburg, Schloßplatz 2, 16515 Oranienburg

Lesung in der Turnhalle der Asylbewerberunterkunft in Lehnitz.

Schauspielerin Sabine Kolbe lässt Märchenhelden aus aller Welt auftreten und zeigt bekannte Märchenmotive in fremdem Gewand. Ein Erzähl- und Zuhörvergnügen für Jung und Alt!

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: 03301 601-137 oder -167 sowie per E-Mail an Integrationswoche@oberhavel.de

Mittwoch, 27.09.2017, 16.00 Uhr
Von Borgsdorf einmal um die ganze Welt!

Großer Saal bei ALEP e. V., Margeritenstraße 5, 16556

Die Geschichtenerzählerin Marietta Rohrer-Ipekkaya packt ihren Weltenkoffer aus und verzaubert kleine und große Leute mit ihren Märchen. Inspiriert davon entsteht im Anschluss eine Collage.
Marietta Rohrer-Ipekkaya ist sowohl im Okzident als auch im Orient zuhause. Sie ist freischaffende Schauspielerin, Theaterpädagogin und Regisseurin.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: 03301 601-137 oder -167 sowie per E-Mail an Integrationswoche@oberhavel.de

Freitag, 29.09.2017, 15.00 - 20.00 Uhr
"Vielfalt verbindet." - Hennigsdorf spielt mit!
Abschlussveranstaltung und Tag des Flüchtlings

Eduard-Maurer-Oberstufenzentrum, Hennigsdorf, Berliner Str. 78, 16761 Hennigsdorf

Der Landkreis Oberhavel in Kooperation mit der Stadt Hennigsdorf, der PUR gGmH und unter Mitwirkung des Kreissportbundes und weiteren Engagierten zu einem großen Abschlussfest ein. Unter dem Motto „Hennigsdorf spielt mit“ bereiten die Akteure ein buntes Bühnenprogramm mit Musikgruppen aus dem Landkreis sowie sportlichen Aktivitäten und einem Tauschmarkt, bei dem Gesellschafts- und Sportspiele getauscht werden können, vor.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist kostenfrei.

Hier finden Sie das vollständige Programm zur Interkulturellen Woche in Oberhavel.

Zusätzliche Veranstaltungen (nach Redaktionsschluss des Programmheftes gemeldet)

FÜRSTENBERG/HAVEL

Donnerstag, 28.09.2017:
Interreligiöses Friedensgebet
Ort: Fürstenberg/Havel, Gemeindesaal der Katholischen St. Hedwigskirche, Bahnhofstraße
Beginn: 19.00 Uhr
anschließend Begegnung bei Tee und Gebäck

Samstag, 30.09.2017

Gespräch mit Bürgermeister Philipp und anschließender Stadtführung
Ort: Fürstenberg/Havel, Rathaus
Beginn: 15.00 Uhr
anschließend Beisammensein mit Getränken im Innenhof des Rathauses

Infos & Kontakt:
Eckhart Friedrich Altemüller, Pfarrer der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde, Pfarrstraße 1, 16798 Fürstenberg/Havel,
Telefon 033093 32 535
E-Mail: fuerstenberg@elkm.de

Integrative Märchenwoche

Die Integrative Märchenwoche, die im vergangenen Jahr Premiere in Oberhavel gefeiert hat, ist in diesem Jahr Bestandteil der Interkulturellen Woche. Mit Fördermitteln aus dem Regionalbudget werden zahlreiche Märchenlesungen und Workshops in Kitas, Schulen und Bibliotheken angeboten.

Mit dabei sind Schauspielerin Sabine Kolbe, Kinderbuchautor Michael Petrowitz, die Märchenerzählerinnen Marietta Rohrer-Ipekkaya und Christine Lander, Choreographin Valija Zinck, Literaturpädagogin Petra Lölsberg sowie Autor Christian Duda.
Landrat Ludger Weskamp übernimmt erneut die Schirmherrschaft.

 

Hier finden Sie das vollständige Programm der 2. Integrativen Märchenwoche in Oberhavel.
Multikulturelle Gruppe Kinder unter einem bunten Regenbogen im Sommer

© Fotolia: Robert Kneschke

Organisation

Die Veranstaltungen müssen mit eigenen personellen und finanziellen Ressourcen organisiert und durchgeführt werden. Der Landkreis kann beratend unterstützen.

Alle Veranstaltungen, die bis zum 30.06.2017 angemeldet sind, werden in einem Gesamtprogramm zusammengefasst, das Ende August als Broschüre erhältlich ist. Die Broschüre wird hier online abrufbar sein.

Direkt für Sie da

Anja Lenz
Fachbereich Soziales und Integration
Koordinatorin im Fachbereich Soziales und Integration
Adolf-Dechert-Straße 1
16515 Oranienburg

Telefon: 03301 601-167
Fax: 03301 601-5997
E-Mail: Anja.Lenz@oberhavel.de
Kontaktformular
Birgit Lipsky
Büro des Landrates
Gleichstellungs- und Behindertenbeauftragte, ehrenamtliche Ausländerbeauftragte
Adolf-Dechert-Straße 1
16515 Oranienburg

Telefon: 03301 601-137
Fax: 03301 601-132
E-Mail: Birgit.Lipsky@oberhavel.de
Kontaktformular