Absender
Hinweis für den Antragsteller
Der  Antrag  ist  vollständig  ausgefüllt  mit  allen  unter  Ziffer 7 aufgeführten Unterlagen in einfacher Ausfertigung einzureichen.











Landkreis Oberhavel
Fachdienst Wasserwirtschaft
(untere Wasserbehörde)
Adolf-Dechert-Straße 1
16515 Oranienburg
Birgit Dähms
Tel.: 03301 601-617
Fax: 03301 601-88617
E-Mail: Birgit.Daehms@oberhavel.de
Ansprechpartner:
Antrag auf Zustimmung / Erlaubnis zur Oberflächenwasserentnahme
1. Antragsteller
Name
Vorname
Straße
Hausnummer
Ortsteil
PLZ
Ort
Telefon
Fax
E-Mail
2. Entnahmestandort
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort
Gemarkung
Flur
Flurstück
Name des Gewässers
3. Grundstückseigentümer zu 2.
(wenn nicht Antragsteller)
Name
Vorname
Straße
Hausnummer
Ortsteil
PLZ
Ort
4. Zweck der Grundwasserentnahme
(Zutreffendes ankreuzen)
(z.B. Toilettenspülung, Kühlwasser)
landwirtschaftlicher Flächen
Seite 1 von 2
5. Entnahmemengen
bei Gartenbewässerung:
Größe der zu bewässerndes Fläche:
Entnahmemenge pro Stunde (h) / pro Tag (d):
m³/h
m³/d
Entnahmemenge pro Monat / pro Jahr (a):
m³/Monat
m³/a
Entnahmezeitraum (ganzjährig, April bis Oktober o.ä.)
6. Angaben zu den Benutzungsanlagen
vorhanden ?
Entnahmeleistung der Pumpe:
Art der Anlage
(Saugschlauch, fest installiertes Rohr, Tauchpumpe o.ä.)
7. Unterlagen, die mit dem Antrag einzureichen sind:
- Eigentumsnachweis für das Gewässer bzw. Zustimmung zur Wasserentnahme vom Unterhaltungspflichtigen / Eigentümer des Gewässers
- Übersichtsplan mit Eintragung des Standortes der Entnahmestelle (GoogleMaps, Straßenatlas)
- Lageplan / Handskizze vom Grundstück mit Eintragung des Standortes der Entnahmestelle (Kreuz)
- bei Nutzung für Toilettenspülung: Zustimmung durch das zuständige Wasserversorgungsunternehmen zu Punkt 5








8. Für die Richtigkeit der Angaben (Stempel, Unterschrift)
Unterschrift Antragsteller
Ort
Datum
Seite 2 von 2