Hilfsnavigation

Logo Landkreis Oberhavel - direkt drüber
Collage: Aufgaben der Pressestelle
08.02.2019

Schnupper rein in deine Zukunft – am Zukunftstag in der Kreisverwaltung

20 Schülerinnen und Schüler können sich am 28.03.2019 über die Arbeit in der Kreisverwaltung Oberhavel informieren

Schülerinnen und Schüler, die schon immer mal hinter die Kulissen der Kreisverwaltung schauen wollten, sind dazu am Zukunftstag herzlich eingeladen. Am 28.03.2019 öffnen Behörden, Unternehmen, Hochschulen, Krankenhäuser, Polizei und andere Einrichtungen landesweit erneut ihre Türen für junge Besucherinnen und Besucher. Mädchen und Jungen ab der Jahrgangsstufe 7 können am 17. Zukunftstag Berufe kennenlernen, sich ausprobieren und wichtige Erfahrungen für ihre Berufswahl sammeln. Bis zu 20 Jugendliche können den Brandenburger Zukunftstag in der Kreisverwaltung verbringen und am Programm exklusiv teilnehmen.

„Der Zukunftstag bietet den Schülerinnen und Schülern die tolle Möglichkeit, die Berufswelt hautnah kennen zu lernen, aktiv in die Vielfalt der Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten einzutauchen, verschiedenste Tätigkeitsfelder kennenzulernen, sich auszuprobieren und Anregungen für die spätere Berufswahl zu finden. Diese Chance sollten alle Jugendlichen Oberhavels unbedingt nutzen“, findet Landrat Ludger Weskamp.

Die Ausbildungsleiterin des Landkreises, Jacqueline Schumacher, wird gemeinsam mit Auszubildenden der Kreisverwaltung im Kreistagssaal das breite Aufgabenspektrum und die vielfältigen Perspektiven in der Kreisverwaltung Oberhavel vorstellen, denn es gibt hier mehr als 150 unterschiedliche Arbeitsfelder – von A wie Architekt bis Z wie Zahnarzt.

In einer sich anschließenden Gesprächsrunde mit Auszubildenden und Ausbildern und während der Besichtigung verschiedener Arbeitsbereiche – etwa der Kreiskasse oder dem Kreisarchiv – erfahren die jungen Gäste, wie viel Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist zur Arbeit gehören und wie fit die Kolleginnen und Kollegen im Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln sein müssen. Darüber hinaus werden die Jugendlichen mit wertvollen Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Bewerbung versorgt.

In der Kreisverwaltung Oberhavel werden jährlich mehr als 20 Ausbildungs- und Studienplätze ausgeschrieben. Gesucht werden Verwaltungsfachangestellte, Kaufleute fürs Büromanagement, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste sowie Vermessungstechniker. Zudem sind die Studiengänge Bachelor of Arts - Soziale Dienste sowie Bachelor of Laws - Öffentliche Verwaltung Brandenburg im Angebot. In diesem Jahr wird erstmals der Bachelor of Science – Verwaltungsinformatik angeboten.

Die Plätze für den Zukunftstag in der Kreisverwaltung sind ab sofort freigeschaltet. Anmelden können sich interessierte Schülerinnen und Schüler unter: www.zukunftstagbrandenburg.de

Auch der Beruf des Vermessungstechnikers wird beim Zukunftstag vorgestellt.

© Landkreis Oberhavel/Christopher Bandmann
Constanze Gatzke ist die Pressesprecherin des Landkreises Oberhavel.

Direkt für Sie da

Constanze Gatzke
Büro des Landrates
Pressesprecherin
Adolf-Dechert-Straße 1
16515  Oranienburg

Telefon:03301 601-112
Fax:03301 601-100


Nachricht schreiben

Eine Übersicht über alle Kontaktpersonen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit finden Sie
hier:

Bürgerlexikon

Hier gelangen Sie zum Bürgerlexikon.