Hilfsnavigation

Logo Landkreis Oberhavel - direkt drüber
Collage: Aufgaben der Pressestelle
13.08.2019

Letzte Chance für Bewerbungen um den Kulturförderpreis 2019

Unterlagen können bis zum 01.09.2019 eingereicht werden

Kulturschaffende Oberhavels aufgepasst: Der Landkreis Oberhavel lobt in diesem Jahr wieder den Kulturförderpreis aus. Bewerbungen werden noch bis zum 01.09.2019 entgegengenommen. Die Auszeichnung wird für langjährige Arbeit auf kulturpädagogischem Gebiet in den Sparten Bildende Kunst, Musik, Literatur, Darstellende Kunst und Soziokultur verliehen. „Mit dem Preis wird ein vielfältiges Kulturengagement von Personen, Vereinen, Gruppen, Organisationen und Einrichtungen aus Oberhavel vor einem breiten Publikum geehrt“, sagt der zuständige Dezernent Matthias Rink.

Der Förderpreis ist mit bis zu 2.500 Euro dotiert. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre vergeben. Über die Verleihung des Preises entscheidet eine Jury. Sie bewertet die kulturelle und gesellschaftliche Relevanz sowie langjähriges kontinuierliches Wirken. „Die Auszeichnung soll gelungene kulturelle Aktivitäten würdigen und für weiteres Engagement motivieren“, so Matthias Rink.

Neben eigenen Bewerbungen sind auch Vorschläge durch Dritte möglich. Wer in Oberhavel wohnt oder in seiner Tätigkeit Kunst und Kultur im Kreisgebiet maßgeblich beeinflusst und gefördert hat, kann am Wettbewerb teilnehmen. Der Bewerbung beziehungsweise dem Vorschlag sollten Unterlagen beigefügt werden, die eine Beurteilung der Leistung ermöglichen.

Die Vorschläge und Bewerbungen sind bis zum 01.09.2019 zu richten an:
Landkreis Oberhavel
Dezernat IV
Fachdienst Weiterbildung, Kultur und Sport
Adolf-Dechert-Straße 1
16515 Oranienburg
– Kulturförderpreis 2019 –

2017 wurde das Dorftheater Sonnenberg für sein langjähriges kulturpädagogisches Engagement für die Dorfgemeinschaft ausgezeichnet.

Der Kulturförderpreis des Landkreises Oberhavel ging 2017 an das Dorftheater Sonnenberg.

© Landkreis Oberhavel

Constanze Gatzke ist die Pressesprecherin des Landkreises Oberhavel.

Direkt für Sie da

Constanze Gatzke
Büro des Landrates
Pressesprecherin
Adolf-Dechert-Straße 1
16515  Oranienburg

Telefon:03301 601-112
Fax:03301 601-100


Nachricht schreiben

Eine Übersicht über alle Kontaktpersonen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit finden Sie
hier:

Bürgerlexikon

Hier gelangen Sie zum Bürgerlexikon.