Sprungziele
Inhalt

Hier können Sie sich impfen lassen

Impfmöglichkeiten in Oberhavel

Der Landkreis Oberhavel hat seine Impfangebote am 01.05.2022 zunächst eingestellt. Sollte sich zu einem späteren Zeitpunkt erneut ein Bedarf an Impfangeboten neben dem Regelbedarf ergeben, können die Angebote kurzfristig wieder hochgefahren werden.


Impfen bei Haus- und Fachärzten sowie an der Asklepios Klinik

Impfwillige können sich weiter an ihre Haus- und Fachärzte wenden und sich dort über Impfangebote informieren. Eine Liste der Impf-Praxen in Oberhavel finden Sie hier: www.kvbb.de/patienten/impfpraxen/  

Auch die Asklepios-Klinik in Birkenwerder bietet Schutzimpfungen gegen das Coronavirus an. Termine sind online unter coronaimpfung.asklepios.com/impftermine/ buchbar.

Voraussetzung für eine Impfung ist, dass man mindestens das 12. Lebensjahr vollendet hat, sich gesund fühlt und keine Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen aufweist. Mitzubringen sind die Krankenkassenkarte, der Impfpass sowie die notwendigen ausgefüllten Impfdokumente, welche unter corona.brandenburg.de/corona/de/corona-schutzimpfung/ abgerufen werden können. Wer noch nicht 18 Jahre alt ist, muss von einer sorgeberechtigten Person begleitet werden oder eine von den Sorgeberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung zur Impfung mitbringen. 

Weitere Informationen sind der Webseite corona.brandenburg.de/corona/de/corona-schutzimpfung/ zu entnehmen.


Auffrischungsimpfungen

Neben Erst- und Zweitimpfungen erfolgen auch Auffrischungsimpfungen, sofern die letzte Impfung gegen das Coronavirus bereits länger als drei Monate zurückliegt. Zweitimpfungen können jeweils drei Wochen später an einem selbst gewählten Ort und Termin wahrgenommen werden. 

Mitzubringen sind zu allen kommunalen Impftagen neben dem Personalausweis, der Krankenkassenkarte sowie – sofern vorhanden – der Impfausweis und die vorab ausgefüllten Formulare (Aufklärungsbogen, Anamnese-Einwilligung, Datenschutzerklärung und ggf. Zweitimpfung-Formular). Diese sowie weitere Informationen stehen unter corona.brandenburg.de/corona/de/corona-schutzimpfung/ zum Download bereit. Bürgerinnen und Bürger werden außerdem gebeten, einen eigenen Mundschutz mitzubringen!

Das Impfen selbst obliegt der Verantwortung des jeweils vor Ort tätigen beauftragten Impfpersonals.


Impfen

© Landkreis Oberhavel