Hilfsnavigation

Logo Landkreis Oberhavel - direkt drüber
Collage: Aufgaben der Pressestelle
23.01.2018

Der Landkreis Biala Podlaska im Objektiv von Artur Bienkowski

Der polnische Fotograf aus Oberhavels Partnerlandkreis stellt bis zum 26.02.2018 in der Kreisverwaltung aus

Landrat Ludger Weskamp und der Kreistagsvorsitzende des polnischen Landkreises Biala Podlaska, Mariusz Kiczyncki, haben heute die Ausstellung „Der Landkreis Biala Podlaska im Objektiv von Artur Bieńkowski“ in der Kreisverwaltung eröffnet. Der polnische Fotograf Artur Bieńkowski stellt vom 10.01. bis 26.02.2018 insgesamt 26 Fotografien in der Kreisverwaltung aus. Zu sehen sind neben den berühmten Janów-Pferden auch weitläufige Wiesen und Felder, die die Facetten der wunderschönen Landschaft von Oberhavels Partnerlandkreis Biala Podlaska zu allen Jahreszeiten darstellen. 

„Ich freue mich sehr, dass zum Auftakt des Jahres ein Künstler aus unserem polnischen Partnerlandkreis Biala Podlaska seine wunderbaren Fotografien in der Kreisverwaltung präsentiert. Oberhavel feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum – unsere freundschaftlichen Verbindungen zu unseren polnischen Partnern sind dabei ein wichtiger Mosaikstein. Ich selbst bin fasziniert von den schönen Landschaften Biala Podlaskas und hoffe, dass die beeindruckenden Farben der Bilder auch den ein oder anderen Besucher ermuntern, die Region einmal persönlich zu besuchen“, so Landrat Ludger Weskamp.

Landrat Ludger Weskamp während der Ausstellungseröffnung.

© Landkreis Oberhavel

Mariusz Kiczyncki, Kreistagsvorsitzender von Biala Podlaska, sagte zur Ausstellungseröffnung: „In meinem Landkreis treffen der Reichtum von Geschichte, Kultur, Tradition und natürlichen Werten aufeinander. Am wertvollsten aber sind unsere Bürgerinnen und Bürger – sie sind gastfreundlich, begabt und sehr engagiert. Ein gutes Beispiel dafür ist Artur Bieńkowski.“ 

Artur Bieńkowski absolvierte den Studiengang "Zootechnik" an der Universität für Biowissenschaften in Lublin. Er ist ein Pferdeliebhaber und arbeitet im renommierten Gestüt in Janów Podlaski, wo wertvolle Araberpferde gezüchtet werden, als Reitlehrer.

In seiner Freizeit initiiert und organisiert Artur Bieńkowski viele Sport- und Kulturveranstaltungen, beispielsweise Reitwettbewerbe, Konzerte und Ausstellungen. Die Geschichte seiner Heimat liegt ihm sehr am Herzen: Er ist stellvertretender Vorsitzender eines Verbandes, der sich um die Gästehäuser und Villen in der Region des Bug-Flusses kümmert. Zudem engagiert er sich in der Lokalen Tourismusorganisation "Między Bugiem a Krzną" und ist Mitglied des Polnischen Verbandes der Arabischen Pferdezüchter.

Sein Interesse an Kunst verdankt er den Professoren Ludwik Maciąg und Stanisław Baj, die ihn während seines Studiums inspiriert haben. Artur Bieńkowski lebt in Janów Podlaski, das seit 1995 eine Städtepartnerschaft mit Hohen Neuendorf unterhält.

Dort, umgeben von wunderschönen Janów-Pferden und der außergewöhnlichen Landschaft des Bug-Flusses, inmitten von Wiesen und Feldern, sucht er nach Inspirationen für seine Fotografien - die Farben des schönen und einzigartigen Podlasiens.

Der Künstler Artur Bienkowski (links mit Schal) kam persönlich zur Eröffnung.

© Landkreis Oberhavel
Constanze Gatzke ist die Pressesprecherin des Landkreises Oberhavel.

Direkt für Sie da

Constanze Gatzke
Büro des Landrates
Pressesprecherin
Adolf-Dechert-Straße 1
16515  Oranienburg

Telefon:03301 601-112
Fax:03301 601-100


Nachricht schreiben