Hilfsnavigation

Logo Landkreis Oberhavel - direkt drüber
Feld mit Strohballen bei Hoppenrade

Die Grüne Woche

Die Grüne Woche ist die international wichtigste und weltgrößte Messe für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau. Sie findet traditionell jeweils am Jahresanfang in den Messehallen unter dem Berliner Funkturm statt und richtet sich an Fachbesucher und ein allgemeines Publikum.

Einen Einblick in das Spektrum landwirtschaftlicher Vielfalt bietet der Landkreis Oberhavel den Besuchern der 82. Internationalen Grünen Woche vom 20. bis 29.01.2017. Der Landkreis ist zum 15. Mal mit einem Gemeinschaftsstand in der Brandenburg-Halle 21a vertreten.

 

Betriebe am Gemeinschaftsstand des Landkreises Oberhavel auf der Grünen Woche 2017

Grüne Woche 2017

Am 16.01.2017 erläuterte Landrat Ludger Weskamp den Messe-Auftritt des Landkreises Oberhavel bei einem Pressegespräch.

Am 20.01.2017, dem Eröffnungstag, besuchte der Landrat zusammen mit Brandenburger und Berliner Politikern den Gemeinschaftsstand des Landkreises Oberhavel und Aussteller aus Oberhavel auf der Grünen Woche.

Highslide JS
Aussteller und Politiker vor dem Oberhavel-Stand auf der Grünen Woche 2017.
Highslide JS
Der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller, der Schwantener Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz und Brandenburgs Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (von links nach rechts) auf der Grünen Woche in Berlin.
Highslide JS
Der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller, der Schwantener Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz, Brandenburgs Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger und Oberhavels Landrat Ludger Weskamp (von links nach rechts) auf der Grünen Woche in Berlin.

Highslide JS
Landfrau Manuela Scheil (ganz links), Brandenburgs Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (Vierter von links) und Oberhavels Landrat Ludger Weskamp (Dritter von rechts) besuchen den Gemeinschaftsstand des Landkreises Oberhavel mit Standbetreuerin Elfi Fischer (Zweite von rechts) auf der Grünen Woche 2017.
Highslide JS
Brandenburgs Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (links im Bild), Landfrau Manuela Scheil und Oberhavels Landrat Ludger Weskamp auf der Grünen Woche 2017.
Highslide JS
Landfrau Manuela Scheil und Oberhavels Landrat Ludger Weskamp auf der Grünen Woche 2017.


Oberhavel-Tag auf der Grünen Woche 2017

Am 22.01.2017 bietet der Landkreis beim Oberhavel-Tag in der Brandenburg-Halle Rahmen und Kulisse für das ganztägige Bühnenprogramm aus Musik, Tanz und Gesprächsrunden. Landrat Weskamp, der Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ruppiner Seenland, Peter Krause, und das Kurfürstenpaar aus Oranienburg eröffnen die jeweiligen Programmblöcke und stellen touristische und landwirtschaftliche Höhepunkte Oberhavels vor.

Das Orchester Ronny Heinrich, die Jagdhornbläser Oranienburg und die Akustikband der Kreismusikschule Oberhavel gestalten an diesem Tag das musikalische Programm. Das Tanzteam "Kesse Sohle" und der Rock 'n' Roll-Club "Butterfly" sorgen in der Brandenburg-Halle mit ihren Tänzen für Stimmung. Eine sehenswerte Modenschau der Landfrauen ist im mittleren Programmteil zu sehen. 15 Gesprächspartner stellen in Interviews mit Antenne Brandenburg den Landkreis und die Region vor. Traditionell sind beim Oberhavel-Tag Gäste aus Oberhavels polnischen Partnerlandkreisen Biala Podlaska und Siedlice vor Ort.

Mit einem vielfältigen Programm wird der Landkreis zu seinem 15-jährigen Jubiläum bei der Internationalen Grünen Woche alle interessierten Besucherinnen und Besucher auf die kommende landwirtschaftliche und touristische Saison einstimmen. Denn Kurfürstin Louise etablierte einst nicht nur die Kartoffel und Milchwirtschaft in der Region, auch ihr Heim, das wunderschöne Oranienburger Schloss, ist bis heute ein beliebtes Ausflugsziel. Außerdem ist Oberhavel regelmäßig Gastgeber für Staatsgäste aus aller Welt: Seit 2007 nutzt die Bundesregierung das Schloss in dem kleinen Ort Meseberg (ein Ortsteil der Stadt Gransee) mit 150 Einwohnern am idyllischen Huwenowsee gelegen als Gästehaus.

Die kulturelle Identität des Landkreises Oberhavel wird von zahlreichen weiteren Schlössern und Herrenhäusern verkörpert, die mit einer bis zu 400-jährigen brandenburgisch-preußischen Geschichte verbunden sind. Heute werden die historischen Anlagen oft als Hotel oder Restaurant genutzt, in denen regionale Produkte angeboten werden.

Brandenburg-Tag auf der Grünen Woche 2017

Am 23.01.2017 ist der Brandenburg-Tag. An diesem Tag statten unter anderen Ministerpräsident Dietmar Woidke und Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger bei ihrem Hallenrundgang dem Oberhaveler Gemeinschaftsstand einen Besuch ab.

Abends lädt die Landesregierung zahlreiche Vertreter Oberhavels zum Empfang in die Brandenburg-Halle.

Bildergalerie Grüne Woche

Impressionen von der Grünen Woche der verganngenen Jahre bietet die folgende Bildergalerie.

Highslide JS
Auch der Rock 'n Roll Club "Butterfly" führte seine Tanzkünste vor.
Highslide JS
Bei den Ausstellern aus Brandenburg herrschte reges Treiben.
Highslide JS
Brandenburgs Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke und Oberhavels Landrat Ludger Weskamp (beide in der Bildmitte) am Stand des Landkreises Oberhavel bei der Grünen Woche 2016.

©Julian Stähle


Highslide JS
Das Kurfürstenpaar war auch 2015 gern gesehener Gast am Oberhavel-Stand.

©MLUL

Highslide JS
Das Orchester unter der Leitung von Ronny Heinrich erhielt viel Applaus.

©MLUL

Highslide JS
Das Programm in der Brandenburg-Halle war vielfältig.

Highslide JS
Der Französische Botschafter Philippe Etienne am Oberhavel-Stand

©MLUL

Highslide JS
Der Stand des Spargelhofes Kremmen bei der Grünen Woche 2016.

©Landkeis Oberhavel

Highslide JS
Die Brandenburg-Halle aus der Vogelperspektive

Highslide JS
Die Kreislandfrauen präsentierten sich in einer Modenschau.
Highslide JS
Die mobile Räucherei aus Hennigsdorf erhielt Besuch unserer polnischen Partnerkreise.

©MLUL

Highslide JS
Impressionen von der Grünen Woche.

©Landkreis Oberhavel


Highslide JS
Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger testet Knoblauchprodukte aus Brandenburg.

©MLUL

Highslide JS
Ludger Weskamp bei der Grünen Woche 2016

©Landkeis Oberhavel

Highslide JS
Ludger Weskamp schaut sich den Oberhavel Ankerplatz bei der Grünen Woche 2016 an

©Landkeis Oberhavel



Seite: 1 | 2 | >
            

Direkt für Sie da

Holger Mücke
Fachbereich Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Fachdienstleiter Landwirtschaft und Naturschutz
Adolf-Dechert-Straße 1
16515 Oranienburg

Telefon: 03301 601-662
Fax: 03301 601-660
E-Mail: Landwirtschaft@oberhavel.de
Kontaktformular