Hilfsnavigation

Logo Landkreis Oberhavel - direkt drüber
Collage: Aufgaben der Pressestelle
11.09.2017

Gemeinsam für starke Milchzähne

Veranstaltungen des Zahnärztlichen Dienstes rund um den Tag der Zahngesundheit 2017
Auch den diesjährigen Tag der Zahngesundheit nimmt der Zahnärztliche Dienst des Landkreises Oberhavel zum Anlass, mit verschiedenen Veranstaltungen auf das Thema Mundgesundheit aufmerksam zu machen. Der Aktionstag, der bereits seit 27 Jahren immer am 25. September stattfindet, steht 2017 unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund – Gemeinsam für starke Milchzähne“.
Tag der Zahnhygiene

Zum Auftakt erhält die Marwitzer Kita „Storchennest“ am 12.09.2017 das begehrte Zertifikat „Kita mit Biss“. Sie ist damit die dritte Einrichtung in der Gemeinde Oberkrämer, die am Präventionsprogramm teilnimmt. Neben der feierlichen Übergabe der Urkunde durch das Gesundheitsamt können sich die rund 60 Kinder über ein kleines Bühnenprogramm mit dem Putzmaskottchen „Kroki“ freuen. Darüber hinaus erhält die Kita noch einen kompletten Satz Zahnbürsten und Zahncreme sowie Informationsmaterial der Partner des Präventionsprogramms.

Zahnputzleiste in der Kita "Storchennest" in Blumenow.

© Zahnärztlicher Dienst des Landkreises Oberhavel/Kita "Storchennest"

2014 hatte die Kita „Morgenstern“ in Birkenwerder als erste Einrichtung im Landkreis das Zertifikat „Kita mit Biss“ erhalten. Drei Jahre später sind es bereits 18 Institutionen, die vom Zahnärztlichen Dienst betreut werden. In Zusammenarbeit mit den Eltern verpflichten sich die Einrichtungen im Rahmen des Programms, z. B. den zuckerfreien Vormittag mit gesunder Ernährung, die frühzeitige Zahnpflege und die richtige Zahnputzsystematik täglich umzusetzen. Das so erlernte Gesundheitsverhalten prägt für die spätere Schulzeit und erhöht die reelle Chance auf gesunde Zähne bis ins hohe Alter.

Dr. med. Sabine Haase vom Zahnärztlichen Dienst des Fachbereichs Gesundheit (rechts) überreicht das Zertifikat »Kita mit Biss« an Katrin Kalusche (links), Leiterin des Kindergartens Morgenstern.

© Landkreis Oberhavel

Am 15.09.2017 können die Schülerinnen und Schüler der Hennigsdorfer Regenbogenschule ihr Wissen auffrischen: Die Kinder werden im Rahmen eines Stücks des Holzwurmtheaters mit „Manni Milchzahn" und seinem Freund „Borstig“ an das Thema Zahnhygiene und die Arbeit des Zahnarztes herangeführt. Die Veranstaltung bildet den Abschluss einer ganzen Projektwoche zum Thema "Mundgesundheit und Gesunde Ernährung". Die Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ wird dabei durch das zahnärztliche Team mit einer Zahnputzschule, einem Geschmacksquiz und Informationen zur Mundgesundheit aus dem Medienkoffer unterstützt. Für interessierte Eltern und Gäste gibt es einen zusätzlichen Informationsstand.

Zu Gast sind bei dem Projekttag auch die Vorschulkinder der benachbarten Kita "Zu den heiligen Schutzengeln". Durch einen zuckerfreien Vormittag und das wöchentliche Einüben der Zahnputzfähigkeiten wird dort ein wichtiger Beitrag zur Gesunderhaltung der Kinder geleistet.

Hintergrundinformationen zur „Kita mit Biss“.

Das Präventionsprogramm wurde 2003 erstmals in Frankfurt/ Oder gestartet und ist inzwischen zu einer erfolgreichen Initiative zur Vermeidung der frühkindlichen Karies im Land Brandenburg geworden. Die vorbeugenden Maßnahmen werden in enger Zusammenarbeit mit dem Zahnärztlichen Dienst des Landkreises betreut. Bundesweit informieren am Tag der Zahngesundheit Gesundheitsämter, Krankenkassen und Zahnärzte über das Thema Mundhygiene. Zielgruppenorientiert werden Wege der Kariesvermeidung dargestellt. Hierbei wird gezeigt, was jeder selbst für seine Zahngesundheit tun kann und was heute in der modernen Zahnarztpraxis möglich ist.

Kita mit Biss.

© Büro für Gruppenprophylaxe Brandenburg

Zahnärztlicher Dienst des Landkreises Oberhavel

Eine zentrale Aufgabe des Zahnärztlichen Dienstes ist die gruppenprophylaktische Versorgung. Die Mitarbeiter des Fachbereichs Gesundheit betreuen dabei im Jahr rund 13.000 Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahren, davon mehr als 5.000 Kitakinder. Durch Beratung, organisatorische Hilfe und Antworten zu hygienischen Rahmenbedingungen soll das Zähneputzen in den Einrichtungen verbessert werden.

Ein Koffer voller Gesundheitstipps: Das neue Informationsangebot des Zahnärztlichen Dienstes kann kostenfrei ausgeliehen werden.

© Landkreis Oberhavel

Für den Projektunterricht in den Klassen und Gruppen bietet der Landkreis einen Medienkoffer zur Ausleihe an. Der mit Putzmodellen, Handpuppen, Zahnarztinstrumenten, Kopiervorlagen, Spielen, Lehr-DVDs und Literaturempfehlungen bestückte Koffer kann im Gesundheitsamt ausgeliehen werden. Eine Reservierung des Medienkoffers ist unter 03301 601-3764 möglich; Abholung und Rückgabe (nur nach Reservierung!) immer dienstags 07.00 bis 15.30 Uhr.

Ronny Wappler ist Pressesprecher des Landkreises Oberhavel.

Direkt für Sie da

Ronny Wappler
Büro des Landrates
Pressesprecher
Adolf-Dechert-Straße 1
16515 Oranienburg

Telefon: 03301 601-112
Fax: 03301 601-100
E-Mail: Pressestelle@oberhavel.de
Kontaktformular
Eine Übersicht über alle Kontaktpersonen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit finden Sie
hier:

Bürgerlexikon

Hier gelangen Sie zum Bürgerlexikon.