Hilfsnavigation

Logo Landkreis Oberhavel - direkt drüber
AWU-Auto im Rapsfeld

Wohin mit dem Müll?

In erster Linie sollten Abfälle vermieden werden – im Sinne der Umwelt. Das ist nicht immer möglich. Die nachfolgenden Informationen helfen Ihnen, sich in den Regelungen des Landkreises Oberhavel zur Abfallbeseitigung zurechtzufinden.

Haus- und Geschäftsmüll

Alte Schuhe, Filzstifte, Kleiderbügel, Babywindeln und, und, und... Alle diese Restabfälle entsorgen Sie im Haus- und Geschäftsmüll. Dazu können Sie im Landkreis Oberhavel Tonnen verschiedener Größe nutzen.

Weitere Informationen zur Entsorgung von Haus- und Geschäftsmüll finden Sie hier. 

Papier, Pappe und Kartonagen

Der Rohstoff Papier ist sehr wertvoll. Aus Altpapier kann bis zu 100 Prozent neues Papier hergestellt werden.

Weitere Informationen zur Entsorgung von Papier, Pappe und Kartonagen finden Sie hier.

Gelber Sack

Nicht alles, was Plastik ist, wandert in den Gelben Sack. Hier hinein gehören ausschließlich Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Leichtmetall und Verbundmaterialien, die sogenannten Leichtverpackungen.

Weitere Informationen zur Entsorgung von Abfällen über den Gelben Sack finden Sie hier.

Sperrmüll, Elektroaltgeräte, Schrott

Ihre alten Möbel haben ausgedient, der Fernseher funktioniert nicht mehr? Dann melden Sie Sperrmüll an!

Weitere Informationen zur Entsorgung von Sperrmüll finden Sie hier.

Gefährliche Abfälle, Schadstoffe

Schadstoffhaltige und für die Umwelt gefährliche Abfälle fallen in privaten Haushalten unter anderem beim Heimwerken, in Zusammenhang mit Gartenarbeiten oder bei Reinigungsarbeiten an. Sie erkennen sie an den Gefahrensymbolen auf der Verpackung.

Weitere Informationen zur Entsorgung von gefährlichen Abfällen finden Sie hier.


Glas

Glas ist nicht gleich Glas. Doch richtig gesammelt, ist Glas zu 100 Prozent wiederverwertbar und kann in Form von Recyclingglas beliebig oft zu hochwertigen neuen Glasverpackungen verarbeitet werden.

Weitere Informationen zur Entsorgung von Glas finden Sie hier.

Grünabfälle

Grundsätzlich gilt, wer einen Garten hat, kann organische Abfälle aus Haushalt und Garten selbst kompostieren. Das spart Kosten und hilft zugleich der Umwelt.

Weitere Informationen zur Entsorgung von Grünabfällen finden Sie hier.

Altfahrzeug

Ihr Altfahrzeug müssen Sie bei einer anerkannten Annahme- und Rücknahmestelle oder einem Demontagebetrieb abgeben.

Mehr dazu finden unter Gemeinsame Stelle Altfahrzeuge.
            

Direkt für Sie da

Julia Thiele
Fachbereich Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Sachbearbeiterin Abfallbeseitigung
Adolf-Dechert-Straße 1
16515 Oranienburg

Telefon: 03301 601-3670
Fax: 03301 601-3699
E-Mail: Abfallbeseitigung@oberhavel.de
Kontaktformular

Abfuhrtermine

Sie möchten wissen, wann Ihr Hausmüll, Ihr Papier, Ihre Pappe oder Ihre Gelben Säcke abgeholt werden? Mehr dazu finden Sie im Tourenplan.