Hilfsnavigation

Logo Landkreis Oberhavel - direkt drüber
Familienglück

Träger der freien Jugendhilfe

Als Träger der Jugendhilfe werden die Träger der öffentlichen Jugendhilfe und die Träger der freien Jugendhilfe unterschieden. Diese Vielfalt der Träger soll dem Leistungsberechtigten die Möglichkeit geben, zwischen Einrichtungen und Diensten verschiedener Träger und damit zwischen unterschiedlichen Konzepten, Wertorientierungen, Methoden und Arbeitsformen zu wählen.
Das Kinder- und Jugendhilfegesetz regelt in den Paragraphen 3 und 4 Sozialgesetzbuch VIII für den Leistungsbereich der Jugendhilfe ausdrücklich ein Nebeneinander beziehungsweise Miteinander von freien und öffentlichen Trägern der Jugendhilfe.

Der Fachbereich Jugend hat im Fachtag am 15.03.2017 gemeinsam mit einer Vielzahl von Vertretern Träger der freien Jugendhilfe des Landkreises die angewandten Hilfeplaninstrumente evaluiert. Als Folge wurden durch die Mitarbeiter des Fachbereiches Jugend alle Instrumente überarbeitet. Die überarbeiteten Hilfeplaninstrumente wurden am 01.10.2017 eingeführt.

Hilfeplaninstrumente Hilfen zur Erziehung

Hinweise zur Abrechnung und zu den Hilfeplaninstrumenten

Leistungsbeschreibungen

Hinweise zur Kindeswohlgefährdung

Hinweis zur Mindestqualifikation

  • Mindestqualifikationen für Hilfen zur Erziehung (ambulant) [PDF: 19 KB]
  • Mindestqualifikationen für Eingliederungshilfe (ambulant) [PDF: 20 KB]

Hilfeplaninstrumente Eingliederungshilfe

Hilfeplaninstrumente Pflegekinderdienst

Hilfeplaninstrumente Familiengerichtshilfe

Hilfeplaninstrumente Asyl/unbegleitete minderjährige Ausländer

Direkt für Sie da

Stefanie Kaiser
Fachbereichsleiterin
Vorzimmer: Bettina Kapito
Adolf-Dechert-Straße 1
16515 Oranienburg

Telefon: 03301 601-412
Fax: 03301 601-5995
E-Mail: FB-Jugend@oberhavel.de
Kontaktformular

Direkt für Sie da

Die zuständige Kontaktperson entnehmen Sie bitte folgender Übersicht:

Kontaktpersonen für die Träger der Jugendhilfe