Hilfsnavigation

Logo Landkreis Oberhavel - direkt drüber
Logo und Wappen des Landkreises Oberhavel.

Psychose-Seminar im Landkreis Oberhavel

Psychose-Seminare sind Trialogische Gesprächs- und Lernforen und dienen dem Austausch von Erfahrungen und Perspektiven über Ursachen, Verlauf und Bewältigungsmöglichkeiten von Psychosen im gleichberechtigten Trialog zwischen Psychose-Erfahrenen, Angehörigen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern psychiatrischer Institutionen.

Eine Psychose ist eine tiefe existenzielle Krise. Wahrnehmung, Sprache und Denken sind verändert, es können Geräusche oder Stimmen gehört, Bilder gesehen oder Berührungen verspürt werden. Die Gedanken sind eher sprunghaft, assoziativ und kreativ. Letztlich muss jede Psychose in ihrer individuellen Einzigartigkeit, im sozialen Kontext des Menschen mit Psychoseerfahrung und in ihrer subjektiven Bedeutung betrachtet werden.

Ausmaß, Dauer und Häufigkeit von psychotischen Symptomen sind bei jedem betroffenen Menschen unterschiedlich. Niemand ist nur krank oder nur gesund.

Menschen mit psychischen Erkrankungen werden noch immer aus der Gesellschaft auf unterschiedlichen Ebenen ausgegrenzt und stigmatisiert; im Rahmen zwischenmenschlicher Beziehungen, am Arbeitsplatz, in der Nachbarschaft und häufig auch durch eine diskriminierende Darstellung in den Medien.

Psychose-Seminare sind ein wichtiger Beitrag zur Entstigmatisierung. Sie basieren darauf, auf Augenhöhe über das Erleben der Trialogpartner zu debattieren und tragen so zu einem tieferen gegenseitigen Verständnis bei.

Die Teilnahme ist unentgeltlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die aktuellen Termine für das Psychose-Seminar im Landkreis Oberhavel in Hennigsdorf finden Sie hier.

Weitergehende Informationen sind hier verfügbar.

Direkt für Sie da

Susanne Strobel
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Fachbereich Gesundheit
Leiterin Sozialpsychiatrischer Dienst
Havelstraße 29
16515 Oranienburg

Telefon:03301 601-3753
Fax:03301 601-83753


Nachricht schreiben